Rauchverbote in Deutschland

1 mit Ausnahmen wie abgetrennte Bereiche, Festzelte etc.
2 Rauchen erlaubt in Hafträumen, die ausschließlich mit Rauchern belegt sind
3 für Passagierterminals von im Gesetz namentlich aufgeführten Flug-, Fähr- und        Überseehäfen
4 für volljährige Schüler ab Klasse 11 und Lehrkräfte können Raucherzonen                außerhalb von Schulgebäuden eingerichtet werden
5 Da in Baden-Württemberg das Rauchverbot in allen öffentlichen Räumen gilt, in        denen Speisen oder Getränke zum Verzehr an Ort und Stelle verabreicht werden,    gilt das Rauchverbot auch in allen Kinos, da das erwähnte Kriterium zwangsläufig      auf Kinos zutrifft. Das wurde auf Anfrage vom Regierungspräsidium Tübingen und    vom zuständigen Ministerium bestätigt.
6 Sondererlaubnis für einige Ausnahmen
7 Kein Verbot in Räumen, die zur persönlichen Nutzung überlassen sind
8 Vereinsheime können geschlossene Veranstaltungen ohne Rauchverbot                   durchführen
9 Ein Nebenraum ohne Tanzfläche kann zum Rauchen ausgewiesen werden
10 Abgetrennte Raucherräume können eingerichtet werden
11 Rauchen in inhabergeführten Einraum-Gaststätten ohne abhängig Beschäftigte        erlaubt
12 In getränkegeprägten Einraumgaststätten mit einer Gastfläche von weniger als       75 Quadratmetern kann das Rauchen gestattet werden, wenn sie entsprechend         gekennzeichnet sind und Personen unter 18 Jahren keinen Zutritt erhalten.
13 In getränkegeprägten Einraumgaststätten mit einer Gastfläche von weniger als       75 Quadratmetern kann das Rauchen gestattet werden, wenn sie entsprechend         gekennzeichnet sind und Personen unter 18 Jahren keinen Zutritt erhalten. Es           dürfen keine warmen Speisen serviert werden.